Seit 2006 Ihr Spezialist für dauerhafte Haarentfernung

Wer schön sein will, muss nicht mehr leiden!



Kompressions-Lymphdrainage

Anti-Cellulite, Körperentgiftung, Detox, Gewebewasser entfernen, Stoffwechsel anregen

Das WONJIN Kompressions-Lymphdrainage-BodySystem aktiviert den Rückfluss von Stoffwechselprodukten, beugt Schwellungen vor und trägt zur sichtbaren Reduzierung von Cellulite bei. Die ist die neueste Entwicklung im Bereich der automatischen Lymphdrainage für die Ästhetik, die Anti-Cellulite-Therapie, als Nachbehandlung bei Operationen wie der Fettabsaugung etc. sowie präventiv bei der Schwangerschaft etc. 

Bei der äusserst entspannenden Massage wird Druckluft in 12 Druckstufen in einen Kompressions-Bodyanzug eingeleitet. Der Lymphfluss wird dabei ebenso angeregt wie der Rücktransport von venösem Blut, sodass Stoffwechselendprodukte aus dem Gewebe abtransportiert und ausgeschieden werden können. Die Massage ist daher besonders geeignet für die Bekämpfung von Cellulite, Besenreisern, Ödemen und Schwellungen. Der Stoffwechsel erhöht sich bei dieser Behandlung, was sich in einem erhöhten Harndrang bemerkbar macht. In einer Studie mit Sportlern konnte der positive Einfluss auf Gewebe und Blutparameter eindeutig nachgewiesen werden.

Einfach, schnell und schmerzfreie Ergebnisse bei:

  • Cellulite, alle Typen und Formen
  • Zur Nachbehandlung bei Kryolipolyse 
  • Volumenreduktion von Beinen und Torso
  • Reduktion von Schwellungen bei Fettabsaugungen und anderen Operationen
  • Entspannung bei Muskelschmerzen
  • Stressreduktion und Körperentgiftung


Wie funktioniert die Kompressions-Lymphdrainage?

Es ist eine Therapieform, die durch lokalen Druck auf das venöse Gefässsystem zu einer Steigerung der Fliessgeschwindigkeit des Blutes zum Herzen führt. Durch die Entwicklung und Gewährleistung von 12 individuellen Druckstufen werden die venösen Gefässe verengt, ohne dass die Muskelpumpe über eine Bewegungsaktivität zum Einsatz kommt. Gleichzeitig sorgt die Kompressions-Lymphdrainage für eine venöse Druckentlastung in der Ruhephase. Durch diese automatische Kompressionsmassage werden verschiedene Stoffwechsel- und Entgiftungsprozesse aktiviert.


Wann wird die Kompressions-Lymphdrainage auch empfohlen?

Sie ist ideal als Nachbehandlung bei Kryolipolysetherapie oder operativen Fettabsaugung, um das belastete Lymphsystem beim Abtransport der Abfallzellen zu beschleunigen. Ebenfalls ist die Kompressions-Lymphdrainage ideal während und nach der Schwangerschaft, um zu verhindern, dass Krampfadern entstehen.   

Wie oft wird die Kompressions-Lymphdrainage durchgeführt? 

Je nach Indikation sind bis 3 x wöchentliche Behandlungen angezeigt. Oft werden sicht- und spürbare Ergebnisse bereits mit einer wöchentlichen 30 bis 40-Minuten-Behandlung über einige Wochen erzielt. Vor allem bei Neukunden könnte der Notaus-Handschalter zur Anwendung kommen, um bei plötzlichen Schmerzen oder Unwohlsein die Druckbehandlung zu unterbrechen. 


Preise

30 Minuten Behandlungszeit ohne Wirkstoffe:

CHF 50.00

40 Minuten Behandlungszeit ohne Wirkstoffe:

CHF 60.00